HeuteTanzen.de sagt tschüß.

Ich habe lange darüber nachgedacht und die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, aber nun ist es soweit: HeuteTanzen.de schließt vorerst die Tore.

Wie vieles, hat auch diese Entscheidung mehrere Gründe. Die anfängliche Idee eine Plattform aufzubauen, auf der man alle Infos zu Tanzveranstaltungen in seiner Stadt (oder die zu besuchende Stadt) finden kann, stößt bei vielen Tänzern auf positive Reaktionen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie anstrengend es sein kann, heraus zu finden, wo man Tanzen gehen kann, wenn man gerade neu in einer Stadt ist.

Doch um ein ausgiebiges Angebot an Veranstaltungen aufzubauen, muss jemand diese suchen und eintragen. Zu Anfang war ich dies allein. In langen Abenden hab ich mich daran gemacht, für einige Städte alle Tanzparties und Tanzschulen zusammen zu suchen. Später konnte ich auch zeitweise ein paar Leute davon begeistern, mir für ihre Region unter die Arme zu greifen. Als die Registrierungsfunktion freigeschaltet wurde, konnten die Veranstalter selber ihre Events eintragen. Da einge Veranstalter eifrig waren und diese Funktion ausgiebig nutzten, wurden diese Veranstaltungen in der Übersicht auch mit einem extra Label belohnt. Leider taten dies nur einige wenige Veranstalter, sodass die meiste Arbeit doch an mir hängen blieb.

2018 ist das Jahr der General Data Protection Rule (GDPR), welche in Deutschland mit der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) zum Gesetz wird. Das deutsche Datenschutzgesetz war schon immer gut und strikt geregelt. Mit dem GDPR kommen aber einige Neuheiten hinzu, welche vor allem darauf abzielen, die großen Konzerne wie Facebook, Google und Co zum Datenschutz zu ermuntern.

So und was hat das nun mit dem Ende von HeuteTanzen.de zu tun?

HeuteTanzen.de war ein Freizeit-Projekt, welches leider nie einen Punkt erreicht hat, welches die Serverkosten auch nur annähernd wieder eingefahren hat. Die Resonanz bei den Veranstaltern ist derzeit leider zu niedrig. Außerdem ist in Artikel 83 des DS-GVO nachzulesen, dass Strafen bis zu einer Summe von 20 Millionen Euro bei Nichteinhaltung einiger Bestimmungen gelten. Da ich zu diesem Zeitpunkt nicht garantieren kann, dass ich allen Bestimmungen genüge tun kann und keinen Stab an Anwälten unterhalte, habe ich mich zu diesem Schritt entschlossen.

Darum sagt HeuteTanzen.de: "Tschüß und Danke für die schöne Zeit.".

Besonderen Dank gilt allen, die diese Plattform aktive genutzt haben und geholfen haben, diese mit Leben zu füllen.

Gruß, Georg

P.S.: Wer mehr über die Gründe wissen möchte oder mit mir neue Ideen besprechen möchte, kann mir gerne schreiben. Ich freue mich von euch zu hören.

Älterer Artikel

WCS German Masters Nord 2017 WCS German Masters Nord 2017
Geschrieben am:
23.05.2018
Kategorien:
blog, dancesocially
Tanzfokus:
HeuteTanzen.de
Links:

Diesen Artikel

  • auf Facebook teilen
  • auf Twitter teilen
  • auf Google+ teilen